Spanien - Holidays Informationen zu Ihrem Spanien Urlaub

    Zur kompletten Seitenübersicht

 

 

Urlaub in Spanien - Startseite

Urlaub in Spanien - wohin soll es gehen

Ferien in Spanien - die Reise

Ferien, Urlaub in Spanien - die Unterkunft

Urlaub in Spanien - Freizeit

Spanien - Essen und Trinken, die Gewohnheiten

Spanien und seine Kultur, ein Überblick und einiges mehr

Spanien und der Sport, Fussball, Tennis, Motorsport und mehr

Spanien - das Nachtleben, Diskos und Veranstaltungen

Spanien wichtige und aktuelle Informationen

 

Kontakt zu Spanienfans Costa Blanca Forum Informationen, Wissen, Spass, Kultur, Sport und mehr

Extremadura

Kulinarisches

Hotels

Extremadura ist eine der ärmsten Regionen Spaniens, sowohl vom Wohlstand aus betrachtet, als auch von dem was die Landschaft zu bieten hat. Die Abwanderung aus der Comundiad ist seit langer Zeit extrem hoch.

Extremadura

Karte Extremadura

 

Fakten

  • die Comunidad hat zwei Provinzen, die allerdings sind die flächenmässig grössten  des Landes; Provinz Badajoz mit 21.657 qkm und Provinz Cáceres mit 19.945 qkm
  • Hauptstadt der Comunidad ist Mérida
  • Extremadura grenzt im Osten an Portugal, im Süden an Andalusien, im Osten an Kastilien-La Mancha und im Norden an Kastilien - Leon

 

Städte

  • Mérida - mit einem der bedeutendsten römischen Bauwerke Spaniens, dem Teatro Romano, das etwa 15v. Christi entstand und 6000 Zuschauern Platz bot. Hier finden Juni-August klassische Aufführungen statt.  Direkt nebenan liegt das Anfiteatro Romano aus dem 8.Jh vor Christi. Es wurde für 15.000 Zuschauer gebaut und konnte geflutet werden, um auch Seeschlachten nachstellen zu können. Die Stadt liegt am Río Guadiana und hat 40.000 Einwohner.
  • Zafra
  • Trujillo - mit sehr gut erhaltener Altstadt die noch komplett von einer Stadtmauer umgeben ist.
  • Badajoz - Provinzhauptstadt am Río Guadiana, liegt sehr dicht an der portugiesischen Grenze und bildet das bedeutendsten Wirtschaftszentrum der Comunidad. Die Brücke, die zwei Stadtteile verbindet stammt aus dem 16.Jh und ist einen halben Kilometer lang
  • Cáceres - mit wunderschöner mittelalterlicher Altstadt, die sehr gut erhalten ist und kaum vom Touristenverkehr gestört wird. Sie wurde als "Kulturerbe der Menschheit "eingestuft.
  • Plasencia - hat im Gegensatz zu den anderen Städten der Comunidad keine sehenswerte Altstadt zu bieten, dafür wird hier aber seit 800 Jahren jeden Dienstag-Vormittag ein Bauernmarkt abgehalten, der eine wesentliche Bedeutung in der Region besitzt.

 

zurück zum Seitenanfang