Spanien - Holidays Informationen zu Ihrem Spanien Urlaub

    Zur kompletten Seitenübersicht

 

 

Urlaub in Spanien - Startseite

Urlaub in Spanien - wohin soll es gehen

Ferien in Spanien - die Reise

Ferien, Urlaub in Spanien - die Unterkunft

Urlaub in Spanien - Freizeit

Spanien - Essen und Trinken, die Gewohnheiten

Spanien und seine Kultur, ein Überblick und einiges mehr

Spanien und der Sport, Fussball, Tennis, Motorsport und mehr

Spanien - das Nachtleben, Diskos und Veranstaltungen

Spanien wichtige und aktuelle Informationen

 

Kontakt zu Spanienfans Costa Blanca Forum Informationen, Wissen, Spass, Kultur, Sport und mehr

Asturien

 

Kulinarisches

 

 

Hotels

 

Von Asturien  aus begann im 8 Jh. die christliche Rückeroberung (Reconquista). Deshalb wird dieser Region in Spanien eine kleine Sonderstellung eingeräumt, zumindest von den Historikern.

Karte Asturien

Bucht in Llanes in Asturien  Typischer Blick in Asturien  Felsklippe in Asturien

 

Fakten:

  • besteht aus nur einer  Provinz
  • Fläche 10.565 qkm
  • 1,14 Millionen Einwohner
  • Costa Verde im Norden/Atlantik
  • Grenzt an Kantabrien im Osten/ Kastilien-Leon im Süden und Galicien im Westen
  • überwiegend Bergland
  • bis zu 2.600m hoch
  • Parque Nacional de la Montaña de Covadonga (ältester Nationalpark Spaniens auf 17.000qm)
  • Hauptstadt ist Oviedo
  • ausserdem gibt es noch Gijón mit 230.000 Einwohnern und Avilés als grössere Städte der Region
  • Llanes ist der meistbesuchte Urlauberort in Asturien

 

Llanes der meistbesuchte Urlauberort Asturiens
 
Das Klima wird überwiegend vom Atlantik beeinflusst. Regen und Nebel gehören hier auch im Sommer zum Normalen. Allerdings kann man hier auch im Sommer bequem auch mit Kleinkindern oder auch Hunden Urlaub machen, wozu das Mittelmeer zur gleichen Jahreszeit nicht wirklich gut geeignet ist. Viele Spanier aus der Mittelmeerregion fahren in diese Region um ihren Sommerurlaub zu verbringen. Die Temperaturen, das viele Grün und nicht zuletzt das Essen und auch die weniger überfüllten Strände und angenehmen Wandergebiete laden geradezu ein.

Zum Baden an der Costa Verde (Grüne Küste) hält das Land hier jede Menge Badeplätze bereit. Auf 350 km Länge wechseln steile Felsklippen mit Sandstränden. Allerdings ist der Atlantik nicht mit dem Mittelmeer zu vergleichen. Mit 20ºC  sollte man weitestgehend zufrieden sein. Dagegen kann man hier durchaus ein Sufbrett (nicht Windsurfen) mitnehmen, die Wellen sind hier stärker und regelmässiger vorhanden als in vielen anderen Teilen Europas.

 

Besonders sehenswert ist die spektakuläre Schlucht de Río Cares, deren Felswände mehrere hundert Meter hoch sind. Ein Wanderweg von 12km Länge führt zum Ziel, dem Weiler Caín. Im Sommer pendeln hier  teure Jeeps auf der Strecke und man ist garantiert nicht allein unterwegs. In jedem Fall sollte man gut ausgerüstet sein, denn unterwegs gibt es keine Versorgung. Wer in Asutrien in jedem Fall sehr gut aufgehoben ist, ist der Wanderfreund. Die Landschaft ist ein Traum, die Wege sind nicht überfüllt und die Temperaturen nicht zu hoch.

Asturien

Ausflug nach Covadronga in Asturien

Typischer Getreidespeicher in Asturien

 

 

 

 

 

 

 

 

Typischer alter Getreidespeicher

 

 

 

 

 

zurück zum Seitenanfang


Befreundete Seiten:

 Privatseite, Tagesmutter, Transportunternehmen, Garage für Wohnmobil Costa Blanca, Zahnarzt in Gandia,  Inkassounternehmen,  Spanien-Blog  Auswandern mit Hund, Tierheim Gandia - Costa de Valencia, Hund in Hamburg, Hund in Düsseldorf,

Spanien Holidays - Das Nachschlagwerk für Spanienfreunde !