Spanien - Holidays Informationen zu Ihrem Spanien Urlaub

    Zur kompletten Seitenübersicht

 

 

Urlaub in Spanien - Startseite

Urlaub in Spanien - wohin soll es gehen

Ferien in Spanien - die Reise

Ferien, Urlaub in Spanien - die Unterkunft

Urlaub in Spanien - Freizeit

Spanien - Essen und Trinken, die Gewohnheiten

Spanien und seine Kultur, ein Überblick und einiges mehr

Spanien und der Sport, Fussball, Tennis, Motorsport und mehr

Spanien - das Nachtleben, Diskos und Veranstaltungen

Spanien wichtige und aktuelle Informationen

 

Kontakt zu Spanienfans Costa Blanca Forum Informationen, Wissen, Spass, Kultur, Sport und mehr
villas.de - die exklusive Mallorca Immobilien Welt

Hausbesitz in Spanien

...aus Sicht des Anwalts.

Der Neuerwerb eines Hauses von einem Ausländer ist für einen Anwalt ein recht guter Auftrag. Die Arbeitsgänge sind klar strukturiert, der Auftrag ist eindeutig und man verdient sein Geld relativ leicht. Ich möchte keinesfalls hier die Arbeit eines Anwalts schmälern, aber ich habe noch von keinem Fall gehört, das bei später auftretenden Problemen (beim normalen Kauf einer privaten Immobilie) der Anwalt zur Rechenschaft gezogen wurde.

Ein Anwalt hat den Vorteil, dass er die Lage zumindest kennt und dreiste Versuche einer Überrumplung oft gar nicht erst unternommen werden. Er hat sozusagen durchaus eine Abschreckende Wirkung. Bei der "normalen" Unterverbriefung hat auch der Anwalt Erfahrung und weiss was riskiert werden kann und was keinesfalls vertretbar ist. Allerdings weiss das Ihr Makler auch und dem können Sie mit schlechtem Ruf mehr Schaden zufügen als einem Anwalt.

Wenn man die Sprache nicht, oder nur schlecht spricht, sollte der Anwalt in jedem Fall die erforderlichen Sprachen beherrschen!! Wenn der Verkäufer Engländer ist, der Notar Spanier und Sie Deutsche sind, dann sind diese drei Sprachen erforderlich und zwar fliessend - alle drei!! Sollte das nicht der Fall sein, suchen Sie sich rechtzeitig einen andren Anwalt. So freundlich der Anwalt sein mag, wenn er Verständigungsprobleme hat, nützt er nichts. In Touristengebieten sollten Sie sich deshalb auf einen solchen Anwalt konzentrieren, wenn schon Geld ausgeben, dann auch die entsprechende Leistung verlangen. Denn wenn letztlich der Makler übersetzen muss, weil der Anwalt die Sprache nicht oder nur schlecht beherrscht, dann können Sie sich das Geld für den Anwalt sparen. Manche Anwälte empfehlen dann noch einen zusätzlichen Dolmetscher - auch diesen Dienst müssen Sie dann zusätzlich bezahlen. Es ist Ihre Entscheidung.

Wissen sollten Sie auch, dass die Verträge fast immer (oder zumindest oft) vom Makler geliefert werden. Der Anwalt prüft diese und macht gegebenenfalls Verbesserungsvorschläge. Der Anwalt hat die Pflicht Ihre Interessen zu vertreten. Oft passiert das nur unzureichend, denn er ist auf die Zuarbeit der Makler angewiesen. Sie dagegen sieht er vermutlich nie wieder. Also wenn Sie einen Anwalt beauftragen, dann sollte er

  • die erforderlichen Sprachen sprechen
  • vor Ort sein und Erfahrung auf diesem Gebiet besitzen
  • jederzeit für Sie und den Makler erreichbar sein (ist leider bei grösseren Kanzleien nicht immer der Normalfall - man ist höflich und erreichbar bis der Auftrag erteilt wurde)
  • in jedem Fall muss er evtl. baulich geplante Veränderungen der Stadt prüfen (werden neue Strassen in der Region geplant usw).
  • die Belastung des Grundstückes sollte geprüft werden
  • die Bebauung und dazugehörigen Eintragungen müssen geprüft und gegebenenfalls aktualisiert werden

Wenn Sie einen guten Anwalt beauftragt haben, so arbeitet dieser Hand in Hand mit dem Makler, so dass Sie keinerlei Probleme und Wege haben sollten. Es ist oft Gefühlssache, ob man sich für den vom Makler empfohlenen Anwalt entscheidet oder nicht. Der Vorteil besteht darin, dei beiden kennen sich und somit sollte die Arbeit reibungslos verlaufen.

Wenn Sie in Spanien finanzieren (was bei günstigen Konditionen durchaus Sinn macht), dann brauchen Sie im Normalfall keinen Anwalt, denn die Bank sorgt ganz sicher dafür, dass der Vertrag seine Richtigkeit hat, schliesslich wollen die mit Ihnen Geld verdienen und nicht Immobilienbesitzer werden. Allerdings sollte der Banker in diesem Fall die erforderlichen Sprachen sprechen.

zurück zu 

   villas.de - die exklusive Mallorca Immobilien Welt


Befreundete Seiten:

 Privatseite, Tagesmutter, Transportunternehmen, Garage für Wohnmobil Costa Blanca, Zahnarzt in Gandia,  Inkassounternehmen,  Spanien-Blog  Auswandern mit Hund, Tierheim Gandia - Costa de Valencia, Hund in Hamburg, Hund in Düsseldorf,

Spanien Holidays - Das Nachschlagwerk für Spanienfreunde !